Erste Förderanträge für Hausärzte in der VG Weißenthurm bewilligt

Bereits im Dezember 2019 wurden durch den Rat der Verbandsgemeinde Weißenthurm Förderrichtlinien für Hausärzte beschlossen. Damit soll die die hausärztliche Versorgung in der Verbandsgemeinde erhalten und ausgebaut werden. „Die Möglichkeit, ohne langes Suchen und Warten einen Hausarzt zu finden und dort einen Termin zu bekommen, ist ein wichtiger Faktor, um unsere Heimat attraktiv für unsere Bürger zu gestalten.“ äußert hierzu der Fraktionsvorsitzende der CDU, Dr. Manfred Bretz. Sein FDP-Kollege Daniel Schneider ergänzt: „Und dies ist damit auch für den Wirtschaftsstandort Weißenthurm von Bedeutung. Immer wieder hören wir, dass bei der Suche von qualifizierten Arbeitskräften auch die „weichen Faktoren“ am Standort wie z.B. die ärztliche Versorgung eine wesentliche Rolle spielen.“

Weiterlesen…

Der CDU-Gemeindeverband Weißenthurm trauert um Robert Castor

Robert Castor

Am 24. Januar 2020 ist im Alter von 70 Jahren unser langjähriger Vorstandskollege Robert Castor aus Kaltenengers plötzlich und unerwartet verstorben.

Robert Castor war über viele Jahre Mitglied im Gemeinderat von Kaltenengers und leitete für lange Zeit erfolgreich den CDU-Ortsverband der Rheindörfergemeinde. Über viele Jahre engagierte er sich als Ortverbandsvorsitzender im CDU-Gemeindeverbandsvorstand, später dann als Beisitzer und direkt gewähltes Mitglied. Zuletzt bekleidete er mit großem Erfolg das Amt des Mitgliederbeauftragten im Gemeindeverband, einem Verband, der seitdem seine Mitgliederzahl gegen den Trend beachtlich steigern konnte – einer der zahlreichen Verdienste von Robert Castor. Weiterlesen…

Transparenter Zugang zu Ratsinformationen

Die Bürgerinnen und Bürger in der Verbandsgemeinde Weißenthurm haben seit dem 1. Dezember 2019 freien Zugang zu allen öffentlichen Unterlagen der Kommunalpolitik. Dies betrifft Anträge, Beschlussvorlagen und Protokolle aus den Sitzungen des Verbandsgemeinderates aber auch aller Ausschüsse. Ausgenommen sind lediglich die Unterlagen der nicht-öffentlichen Sitzungsanteile, in welchen v.a. Personalangelegenheiten oder laufende Ausschreibungsverfahren erörtert werden, bei welchen die Rechte Dritter erheblich betroffen sind. Weiterlesen…

Aus den Orts- und Stadtverbänden: Jahreshauptversammlung und Wahl des neuen Vorstandes der CDU Urmitz

Am Freitag, dem 18.10.2019, kamen 14 Mitglieder des Ortsverbandes Urmitz zu ihrer Jahreshauptversammlung und Vorstandswahlen in der Gaststätte „Zur Post“ zusammen.
Der scheidende Ortsvorsitzende Ralf Schüller begrüßte alle Anwesenden, darunter auch ein paar Gäste und ließ das bisherige Jahr Revue passieren.

Es folgte der Bericht des stellvertretenden Vorsitzenden Michael Reif zum vergangenen und anstrengenden Wahljahr 2019, wobei der Fokus eindeutig auf der Gemeinderatswahl im Mai lag.

Auch wenn die Listenspitze weiter an Stimmen gewinnen konnte und die neuen Kandidatinnen und Kandidaten nicht weniger als die alten für sich verbuchen konnten, gingen letztendlich 3% und ein Sitz verloren. Die Gründe dafür sind vielfältig und wurden mit den Mitgliedern ausführlich diskutiert. Ein besonderer Dank ging an Marco Fink und Ingo Ehlich für ihre Tätigkeit im Gemeinderat in den vergangenen fünf Jahren. Weiterlesen…