Informationsveranstaltung zur Grundsteuerreform – Was bedeutet das für Immobilienbesitzer?

Rheinland-Pfalz hat sich im Rahmen der kommenden Grundsteuerreform entschlossen, das Bundesmodell anzuwenden, und macht es damit den Eigentümern von Grundstücken sowie der Verwaltung in Rheinland-Pfalz schwer. Etwa 2,5 Mio. Grundstücke in Rheinland-Pfalz sind zum Stichtag 01.01.2022 neu zu bewerten.
Somit werden im Laufe diesen Jahres alle Immobilienbesitzer in Deutschland tätig werden, da die Bemessungsgrundlage für die Grundsteuer neu festgelegt wurde. Bereits jetzt müssen Haus- und Wohnungsbesitzer dem Finanzamt Dokumente, Unterlagen und Informationen einreichen, damit ihre Immobilie neu bewertet werden kann. Diese Grundsteuerreform verunsichert viele Menschen im Land, insbesondere sind aber viele Seniorinnen und Senioren mit den bürokratischen Hürden überfordert.

Mit der gemeinsamen Informationsveranstaltung der CDU Kettig und dem MIT Mayen-Koblenz möchten ich etwas Licht in diesen bürokratischen Dschungel bringen und die Gesetzesänderung verständlich erklären. Hierzu konnten wir Herr Dr. Wolfgang Kögler, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, gewinnen. (mehr …)

Vorstandssitzung des CDU-Gemeindeverbands

Mitgliederversammlung der CDU Kettig

Am 29. Juni 2022 fand die Mitgliederversammlung der CDU Kettig in der Gaststätte des Bürgerhauses statt. Zu Beginn der Sitzung wurden die Mitglieder Nicole Schilberz, Michael Kohl, Peter Moskopp und Werner Moskopp für ihre 25-jährige CDU-Mitgliedschaft geehrt. Die bisherige Vorsitzende Gudrun Kretschmann wurde einstimmig in ihrem Amt bestätigt ebenso wie Volker Kaufmann als stellvertretender Vorsitzender, Thorsten Kohl als Kassierer und Marcel Schneider als Mitgliederbeauftragter. Neu im Vorstand ist Ernesto Langrock, der das Amt des Schriftführers übernimmt. Des weiteren werden Manfred Schmorleiz, Jennifer Reski, Rene Goldberg, Elisabeth Gies, Thorsten Moskopp, Dominik Moskopp, Ellen Fasel-Schmitt und Frank Klemm den Vorstand der CDU Kettig als Beisitzer unterstützen. Nach dem offiziellen Teil saß man noch gemütlich zusammen und sprach über aktuelle Themen und Ideen für die Ortsgemeinde Kettig.

Führungswechsel bei der CDU Mülheim-Kärlich

Am Freitag, 25. März 2022, fand die diesjährige Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbands Mülheim-Kärlich statt, auf der Tagesordnung stand unter anderem auch die Neuwahl des Vorstandes. Maximilian Nikenich wird ab jetzt zusammen mit seinem Team die Geschäfte der CDU Mülheim-Kärlich leiten.
Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
Vorsitzender: Maximilian Nikenich
Stv. Vorsitzende/r : Selina Flöck und Wolfgang Mannheim
Schatzmeisterin: Silke Billker
Beisitzer: Ruth Baulig, Bernd Bruckner, Winfried Erbar, Rudolf Flöck, Norbert Hadamitzky, Marco Ihrlich, Reiner Nolte, Sebastian Krautkremer
Peter Moskopp MdL und Josef Oster MdB gratulierten dem neu gewählten Vorstand und berichteten von ihrer Arbeit aus Mainz und Berlin.
Pressemitteilung des CDU-Stadtverbands Mülheim-Kärlich